Philosophie

Kritik, Politik, Stadt

  1. auddie dit :

    Kritik, Politik, Stadt. Ubersetzung.

  2. f4 . Protestantischen FeierTag dit :

    Ich finde diesen Feiertag seltsam, vor allem, weil er ein religiöser Bezugspunkt und damit eine Erweiterung der Lügen und der politischen Diktatur ist. Dann, weil dieser Hinweis protestantisch ist und damit gleichbedeutend ist mit einer Kälte, mangelnder Toleranz und einer harten Geschäftspraxis, die bis heute anhält (bis USA, und wir wissen worum es geht…). Und drittens, weil sie es vom Prinzen macht, weil Merkel, um alle zu verärgern, es “ausnahmsweise” anwendet.

    Je trouve ce jour férié bizarre, d’abord pace que c’est une référence religieuse et donc d’un prolongement du mensonge et de la dictature politique. Ensuite parce que cette référence est protestante, et donc, est synonyme d’une froideur, d’un manque de tolérance et d’une pratique dure du business qui perdure encore aujourd’hui (jusqu’au états-unis, et on connaît leurs pratiques). Et troisièmement car elle le fait du prince, car Merkel, pour faire chier tout le monde, l’applique “exceptionnellement”.

  3. Margarete Roloff dit :

    Ehre und Gerechtigkeit.
    Ruhe und Unruhe.
    Vorwärts gehen und zurück.
    Kampf als letztes Mittel.

    L’honneur et la justice.
    Calme et agitation.
    En avant et en arrière.
    Combattre en dernier recours.

  4. auddie - kraftwerk dit :

    Ich habe Kraftwerk nie wirklich gemocht, musikalisch, und ich glaube, noch weniger visuell, ihre kalte Ästhetik der bildenden Künste im ersten Jahr, mit Blick auf Amerika, aber mit den Füßen im Schlamm der Düsseldorfer Landschaft, die mich immer in höchstem Maße abgeschreckt haben. Ihre Ausbildung als Flötist und Organist komprimierte, trocknete ihre Musik aus, um (wie alle anderen zu dieser Zeit) konzeptuell und lustig, oder eher lustig und konzeptuell zu werden, was dasselbe ist. Eine alte Struktur, zu gut erlernt, sabberte überall, auch und gerade in den Kontrapunkten. “Lasst uns den Pfarrer, den Lehrer und die Oma-Torte verärgern”. Ja, aber Leute, seit es Drum & Bass gibt, sind Push-up-BHs, und das Ende des amerikanischen Traums … wie das Ende des institutionellen Traums, würde ich sagen. Weil Kraftwerk futuristisch ist, und weil es futuristisch ist, ist es Teil von etwas Altmodischem.

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée.

Captcha Captcha Reload

Vous pouvez utiliser ces balises et attributs HTML : <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>